Muss es immer eine Schweizer Uhr sein? Nein. Denn die deutschen Hersteller entwickeln sich zu anerkannten Stätten hoher Uhrmacherkunst. Ein Beispiel hier für ist die Marke Bruno Söhnle.

Wer ist Bruno Söhnle?

Bruno Söhnle – Kurzsteckbrief

Bruno Söhnle ist ein Uhrenhersteller aus Glashütte/Sachsen. Um dem Namen Glashütte gerecht zu werden, produziert das Unternehmen feine Armbanduhren mit Quarzwerk und mit klassischer Mechanik.
Normalerweise rümpfen die echten Uhrenfans die Nase, wenn das Wort „Quarzuhr“ fällt. Im Falle von Bruno Söhnle ist das gänzlich unangebracht. Warum?
Veredelte Quarzwerke und mechanische Kaliber

veredeltes Quarzwerk von Bruno Söhnle

veredeltes Schweizer Ronda-Werk

Ist das nicht ein optischer Leckerbissen? Da spüren Sie doch auf Schritt und Tritt Streben nach Qualität. Gebläute Schrauben, Côte de Genève und feine Rubine als Lagersteine. Sie sehen, dass Ästhetik auch bei einem Quarzwerk möglich ist. Das hat nichts zu tun mit seelenloser Massenware, das ist Uhrmacherkunst beim Quarzwerk.

Automatik-Werk mit skelettiertem Rotor

Automatik-Werk von Bruno Söhnle mit dem charakteristischen skelettierten Schwungrad.

Puristen unter den Uhrenfans lassen sich nur von echter Mechanik überzeugen. Dabei setzt Bruno Söhnle ebenfalls auf Qualität. Es sind Werke des Schweizer Herstellers Sellita, die ETA Kaliber zum Vorbild haben.

Zum Kapitel „Sellita-Werke“ bringen wir in einem späteren Post mehr. Nur soviel sei verraten. Um das Jahr 2003 hat die ETA unter der Führung von Nicolas Hayek angekündigt, die Werklieferungen für die OEM-Uhrenhersteller einzustellen. Dabei gab es eine Übergangsfrist von ein paar Jahren. Diese Zeit nutzte der Werkehersteller Sellita, um auf Basis von ETA-Kalibern, deren Copyright abgelaufen ist, eigene Werke herzustellen.

Sellita liefert heute Werke an Marken wie Junkers, Zeppelin und eben auch Bruno Söhnle. Interessant ist, dass auch die renommierte Marke IWC auf Sellita Kaliber zurückgreift.

Insgesamt ein sehr spannendes Thema, das wir – wie erwähnt – später in einem weiteren Post vertiefen.

Vielfalt klassischen Designs

Die Kollektion von Bruno Söhnle umfasst sehr viele unterschiedliche Serien. Hier findet der Uhren-Liebhaber den sportlichen Chronographen, die Retro-Uhr mit retrograden Anzeigen in interessanten Kombinationen.

Allen Linien ist eine hohe Verarbeitungsqualität und Materialien wie Edelstahl oder Saphirglas gemeinsam.

Hier einige Beispiele:

17-13054-741

Der Atrium-Chronograph

Damen-Chrono von Bruno Söhnle

Eleganter Damenchrono im Retro-Look

Heroshot-Herren-Quarz

Pesaro von Bruno Söhnle mit der retrograden Anzeige

17-13053-741

Die Rondo von Bruno Söhnle

Bruno Söhnle Uhren bei uns im Online-Shop

Soweit der erste Überblick über die Uhren von Bruno Söhnle. In unserem Online-Shop können Sie Bruno Söhnle Uhren bestellen. Auch hier mit persönlicher Gravur für ein individuelles Einzelstück.

Pin It on Pinterest

Share This