Batteriewechsel bei Uhren

bei Juwelier Wieland

Batteriewechsel bei Uhren

bei Juwelier Wieland

Sofort-Service: Uhrenbatterien austauschen

Wir wechseln Batterien bei sämtlichen Quarzuhren bis auf einige wenige Ausnahmen.
Welche das sind erfahren Sie hier.

Sofort-Service für Batterien

Der Batteriewechsel dauert in der Regel eine halbe Stunde.

Markenbatterien

Sie sind einfach besser verarbeitet und laufen so gut wie nie aus.

Wasserdichtheitstest

Vor dem Urlaub auf Nummer sicher gehen. Wir prüfen Ihre Sport-Uhr bis auf 10 Bar.

Was wir nicht machen

Augenscheinlich schlecht verarbeitete und verschmutzte Uhren. Mehr dazu weiter unten…

Häufige Fragen zum Batteriewechsel

Die 8 wichtigsten Fragen, beantwortet in unseren FAQs.

Der Batteriewechsel ist eine Service-Leistung, die wir fachmännisch und schnell erledigen. Hier finden Sie wichtige Fragen zum Thema. Speziell bei Sportuhren und Taucheruhren wollen Sie sicher wissen, was Sie Ihrer Uhr nach dem Batteriewechsel zumuten können.

Wie lange hält eine Batterie nach dem Batteriewechsel?

Das kommt auf den Zustand des Uhrwerks an.
Ist das Werk in gutem Zustand, dann hält eine Batterie in der Regel bis zu 2 Jahren und länger. Daher geben wir bei jedem Kauf einer Uhr eine Zwei-Jahres-Garantie auf die Uhrenbatterie. Warum steigt mit der Zeit der Stromverbrauch an? Weil im Dauerbetrieb die Reibung im Uhrwerk zunimmt. Nimmt die Reibung zu, braucht es mehr Energie, das Räderwerk am Laufen zu halten. Dadurch steigt der Stromverbrauch, die Batterien leeren sich schneller.

Wie lange dauert der Batteriewechsel?

In der Regel eine halbe Stunde bis eine Stunde.
An Samstagen, wo in den Riem-Arcaden viel Betrieb ist, kann es länger dauern. Aber normalerweise bekommen Sie Ihre Uhr am selben Tag wieder.
Unser Tipp: Kommen Sie bei Ihrem Besuch in den Riem-Arcaden gleich zu uns. Sie geben die Uhr zum Batteriewechsel ab, machen Ihre Einkäufe und holen die Uhr anschließend wieder ab.

Wie ist das mit der Wasserdichtheit?

Wir gewähren keine Garantie auf Wasserdichtheit beim Batteriewechsel.
Grund: wir können im Rahmen des Batteriewechsels nicht abschätzen, in welchem Zustand die Dichtungen Ihrer Uhr sind. Hier geht es nicht nur um die Dichtung am Gehäuseboden, sondern auch um die Dichtungen am Glas und an der Krone.

Wird beim Batteriewechsel eine Uhr undicht?

Normalerweise nicht. Es sei denn, die Dichtungen sind bereits in schlechtem Zustand.
Dann ist ein kompletter Wasserdichtheits-Service fällig. Ob sich das bei der jeweiligen Uhr lohnt, muss von Fall zu Fall entschieden werden.
Wir beraten Sie dabei gerne.

Können Sie die Wasserdichtheit prüfen?

Ja. Wir haben in unserer Werkstatt ein Wasserdichtheits-Testgerät, mit der wir Ihre Uhr auf bis zu 10 Bar prüfen können.
Auf diesen Test geben wir keine Garantie, denn ein solcher Test ist immer zeitpunktbezogen.
Beispiel: Der 10 Bar Test zeigt am 10. April an, dass die Uhr dicht ist. In den darauffolgenden Tagen bekommt die Uhr einen Schlag. Außerdem wird sie in der Sauna getragen und an einem heißen Tag im Mai bleibt die Uhr stundenlang in der Sonne. Dadurch verschleißt das Dichtungs-Material und die Uhr wird undicht.

Markenbatterien – warum?

Markenbatterien sind besser verarbeitet und laufen so gut wie nie aus.
Wir verwenden daher ausschließlich Marken-Batterien anerkannter Hersteller. Favorit bei uns ist Energizer.
Warum? Wir haben in Tests feststellen müssen, dass Billig-Batterien zum Auslaufen neigen. Auch wenn Tests im Fernsehen behaupten, Billig-Batterien seien genauso gut wie Markenbatterien, raten wir zur Vorsicht. Wenn Sie wollen, dass die Batterie in der Uhr nicht ausläuft, empfehlen wir ganz klar die Markenbatterie.

Wie ist das bei Taucheruhren?

Hier machen wir in jedem Fall den Test auf 10 Bar.
Das gibt Ihnen in jedem Fall einen guten Anhaltspunkt. Außerdem prüfen wir Zustand der Uhr und der Bodendichtung.
Im Zweifel empfehlen wir Ihnen den Werks-Service bei der jeweiligen Uhren-Marke. Beispielsweise bei Citizen.

Bei welchen Uhren machen Sie keinen Batteriewechsel?

Bei Uhren mit schlechter Verarbeitung machen wir in der Regel keinen Batteriewechsel.

Batteriebetriebene Quarzuhren sind zum Teil von unterschiedlicher Qualität. Da gibt es Qualitätshersteller wie Bruno Söhnle, die eigens sogar Quarzwerke veredeln, oder Technologie-Führer wie Citizen, Seiko oder Casio. Daneben gibt es Designer-Marken, die Werke großer Hersteller verwenden. Beispielsweise Werke von der ETA, von Citizen oder Seiko. Diese Uhren können wir problemlos zum Batteriewechsel annehmen, denn hier ist die Qualität bekannt.
Billig-Uhren sind zum Teil sehr schlecht verarbeitet. Hier sind die Batterien zum Teil eingeklebt. Bei solchen Uhren machen wir keinen Batteriewechsel.
Stark verschmutzte Uhren können wir ebenfalls nicht zum Batteriewechsel annehmen.

Kontakt zu Juwelier Wieland

Wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen

Termin

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Beratung in den Riem-Arcaden. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!

Kontakt

Wir beraten Sie gerne persönlich in unserem Geschäft in den Riem-Arcaden in München.

Juwelier Wieland

Nachricht

Sie können uns gerne eine Nachricht schicken. Wir beraten Sie auch gerne per E-Mail.

    *Pflichtfelder