Bei welchen Uhren machen Sie keinen Batteriewechsel?

 In

Bei Uhren mit schlechter Verarbeitung machen wir in der Regel keinen Batteriewechsel.

Batteriebetriebene Quarzuhren sind zum Teil von unterschiedlicher Qualität. Da gibt es Qualitätshersteller wie Bruno Söhnle, die eigens sogar Quarzwerke veredeln, oder Technologie-Führer wie Citizen, Seiko oder Casio. Daneben gibt es Designer-Marken, die Werke großer Hersteller verwenden. Beispielsweise Werke von der ETA, von Citizen oder Seiko. Diese Uhren können wir problemlos zum Batteriewechsel annehmen, denn hier ist die Qualität bekannt.
Billig-Uhren sind zum Teil sehr schlecht verarbeitet. Hier sind die Batterien zum Teil eingeklebt. Bei solchen Uhren machen wir keinen Batteriewechsel.
Stark verschmutzte Uhren können wir ebenfalls nicht zum Batteriewechsel annehmen.

Kontakt per WhatsApp