Seiko SLA033 Limited edition in München kaufen

 In Gravuren, Uhren

In München sind wir einer der wenigen Juweliere, die das auf 2500 Stück weltweit limitierte Seiko SLA033 führen. Diese Uhr ist eine Re-Edition einer berühmten Taucheruhr aus den 60er/70er Jahren. Sie trägt auch den Spitznamen „Captain Willard“. Warum das so ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

In den 60er Jahren schuf Seiko eine Reihe sportiver Taucheruhren, die im Rahmen diverser Neuauflagen wieder die Uhrensammler begeistern. Eine davon ist die SLA033 Limited Edition, die Re-Edition des Modells 6105. Die 6105 von Seiko war eine sehr funktionell ausgestattete Taucheruhr. Sie wurde zwischen den Jahren 1968 und 1977 hergestellt. Gut erhaltene Exemplare von damals gibt es so gut wie keine mehr.

Die 6105er Seiko war eine Gebrauchsuhr und Dienstuhr der amerikanischen GIs in Vietnam. In Francis Ford Coppolas Film „Apocalypse Now“ trägt Martin Sheen alias Captain Willard die Seiko 6105 in einer Ausführung mit größerem Gehäuse. “Captain Willard” ist daher auch der Spitzname der Seiko SLA033.

  • Werk: Kaliber 8L35 mit 50 Stunden Gangreserve (26 Rubine, Sekundenstopp, Datumsanzeige)
  • Lunette: handpoliert mit der Zaratsu Technik, die Standard bei jedem Grand Seiko Gehäuse ist.
  • Uhrglas: Gewölbtes Saphirglas
  • Gehäuse: 45 Millimeter Durchmesser gefertigt aus hart beschichtetem hochwertigen Edelstahl
  • Wasserdichte: 20 Bar wasserdicht, das Original, die 6105, hatte nur 15 Bar, was aber für die damalige Zeit schon beachtlich war.
  • Zifferblatt: Klassische Taucheruhrenoptik mit gut erkennbaren Leuchtzeigern und Leuchtindizes
  • Preis: 4.350
seiko_sl033_limited_edition_captain_willard

Was ist das Besondere der SLA033 Limited Edition

Eine reine Gebrauchsuhr ist die SLA033 in der Limitierung von 2500 Stück weltweit nicht mehr. Die hochwertige Ausstattung der Uhr macht die Uhr zur einem schönen Sammlerstück. Trotzdem ist die Uhr mit dem hochwertigen Edelstahlgehäuse und dem kratzfesten Saphirglas sicherlich robuster als das Originalmodell 6105.
In der Uhr verbaut ist das Kaliber 8L35 mit 50 Stunden Gangreserve. 50 Stunden Gangreserve? Ja, dieses Schnellschwinger-Kaliber ist mit besonders leichten Bauteilen ausgestattet. Leichtere Bauteile heißt weniger Verbrauch mechanischer Energie. Dadurch kann die Uhr länger laufen.

Gefertigt wird die SLA033 Limited Edition in Morioka (Japan), dort, wo auch die Grand Seiko Modelle hergestellt werden. Jede der 2500 Exemplare der SLA033 wird per Hand gefertigt. Am Werktisch sitzen die besten Uhrmachermeister von Seiko, die sonst nur die Grand Seiko Modelle montieren.

image

Lässt sich die SLA033 gravieren?

Ja, die Gehäuserückseite ist groß genug, dass wir eine individuelle Widmung auf die Uhr gravieren können. Wir empfehlen hier eine Bogengravur, die praktisch rund verläuft.

Kontakt per WhatsApp